Offensive Security für Kids

Ihr sucht nach einer Möglichkeit, Euren Kids möglichst spielerisch einen altersgerechten Zugang zu den Themen Offensive Security/Red Teaming zu eröffnen? Versucht es mal mit https://picoctf.org.

picoCTF ist ein kostenloses Bildungsprogramm für Cyber Security mit Originalinhalten, die auf einem von Sicherheitsexperten der Carnegie Mellon University entwickelten Capture-the-Flag-Rahmen aufbauen.

Die Kids erhalten hier einen sicheren und einzigartigen Zugang zu einer Vielzahl von Themen, die sich üblicherweise im Kontext des Red Teaming verorten lassen. Dabei lernen sie, Reverse Engineering zu betreiben, sie knacken, hacken, entschlüsseln und müssen dabei kreativ und kritisch denken, um die Herausforderungen zu lösen und Flags zu erobern.

Unter Zugrundelegung der Wissens- und Erfahrungswelt eines 12-Jährigen ist dieses Programm aus meiner Sicht perfekt – es bietet langfristigen Spaß, fördert das kreative Denken (insbesondere im Kontext von Angriffstechniken, die immer „ein um die Ecke denken“ erfordern) und hebt sichtbar die Awareness im Umgang mit Informationen.