Lobbying gegen Data Privacy – Was aus Googles „Don’t be evil“ wurde …

Noch immer findet sich in Googles Corporate Code of Conduct (CCoC) das bedeutungsschwangere "Don't be evil" - auch wenn nicht mehr im Preface, sondern vielmehr als" Side Note" in der Form "And remember… don't be evil, and if you see something that you think isn't right – speak up!" Nun ist Google aber zwischenzeitlich auch schon lange in der Marktrealität angekommen und fühlt sich offensichtlich doch mehr dem Stakeholder-Interesse als dem libertär-humanistischen Gesülze vom "im Kern guten Marktteilnehmer" verpflichtet. Aktuell kann man dies schön bei der NYT nachlesen, die grade genüsslich ein internes Memo von Google seziert: Ahead of a…